Station 1

Die Weinreise vom Weingut Haug

Herzlich willkommen zu einer kleinen „Weinreise“ an deren Ausgangspunkt, Sie sich gerade befinden. Wir laden Sie ein, unseren Weinberg mit allen Sinnen auf eigene Faust zu erkunden und dabei mehr über unsere Arbeit und die Besonderheiten des ökologischen Weinbaus zu erfahren.

Einst wurde auf den Ländereien des Lindauer Heilig-Geist-Spitals auf über 90 Hektar Weinbau betrieben, doch zu Beginn des 20. Jahrhundert brachten die sogenannte Reblauskatastrophe und eingeschleppte Mehltaukrankheiten den hiesigen Weinbau zum Erliegen. Dieser Dornröschenschlaf sollte erst im Jahr 1975 beendet werden, als Ludwig Haug und sein Schwager Hannes Deufel die Lindauer Weinbautradition wiederbelebten. In nun zweiter Generation dürfen wir, Janine und Claudius Haug, mit Herzblut und dem Bestreben im Einklang mit der Natur zu arbeiten, die Lindauer Spitalhalde für die nächsten Generationen erhalten.

Seit 2010 widmen wir uns dem Wein- und Obstbau nach streng ökologischen Kriterien: Ein artenreiches Weinbergsbiotop mit gesunden Böden ist für uns der Schlüssel zur Kelterung charakterstarke Weine in hervorragender Qualität, die unser besonderes Fleckchen Erde im wahrsten Sinne des Wortes schmeckbar machen.  Neben der Wertschätzung für die traditionelle Handarbeit beflügelt uns auch die Lust, neue, unkonventionelle Pfade zu betreten. So gedeihen der klassische Müller-Thurgau und der Spätburgunder auf unseren Lagen ebenso wie neue, innovative Sorten, die uns eine noch nachhaltigere, schonendere Bewirtschaftung der Weinberge ermöglichen und dabei ein wahres Aromenfeuerwerk entfachen.

Natürlich empfehlen wir daher, auf dem etwa 5km langen Rundweg den ein oder anderen Schluck unserer Weine vor der herrlichen Kulisse des Bodensees und der nahen Alpengipfel zu kosten. Wir wünschen Ihnen dabei viel Freude und genussvolle Momente!

Ihre Familie Haug