Station 1

Die Lage „Lindauer Spitalhalde“

Namensgeber für die „Lindauer Spitalhalde“ ist das Seniorenheim „Heilig-Geist-Spital“ in Lindau, auf dessen eigenen Ländereien vom 16. bis zum 19. Jahrhundert Weinbau betrieben wurde. Im Jahr 1975 hat das Weingut Haug den Weinbau auf den ehemaligen Flächen des Heilig-Geist-Spitals wiederbelebt. Halden sind im alemannischen Sprachgebrauch die besonders sonnigen Südhänge an den Endmoränen. Somit ist die Lagebezeichnung „Lindauer Spitalhalde“ Garantie für sonnenverwöhnte Bodenseeweine, produziert auf den besten Lindauer Weinbergslagen.